4 Autor*innen // 4 Bücher // 4 Locations

Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Impressionen

Endlich mal auf einer Party sein, auf der alle dasselbe Buch gelesen haben? Das Leseclubfestival machte es möglich: In vier Clubs diskutierten Leserinnen und Leser über großartige Bücher mit wunderbaren Autorinnen und Autoren. Hier ein paar Eindrücke! (Alle Fotos: (c) Marco Piecuch)

Autor*innen 2020

Christopher Kloeble

„Das Museum der Welt“ – Roman

Christopher Kloeble arbeitete zuletzt an der Verfilmung seines hochgelobten vorigen Romans. In seinem neuen Buch schickt er einen Waisenjungen aus Bombay auf die Reise seines Lebens.

Luisa Neubauer

„Vom Ende der Klimakrise“ – Sachbuch

Luisa Neubauer ist eine der Hauptorganisatorinnen von Fridays for Future und in verschiedenen NGOs aktiv. In „Geschichte unserer Zukunft“ zeichnet sie ein Bild der Klimakrise und weist einen Weg hinaus.

Selim Özdogan

„Der die Träume hört“ – Kriminalroman

Selim Özdogan gehört zu Kölns arriviertesten Autor:innen. Sein jüngstes, vielgerühmtes Buch erzählt von Cyberverbrechen und dem Glamour der Straße, von sozialem Aufstieg und was man dabei verliert.

Jasmin Schreiber

„Marianengraben“ – Roman

Jasmin Schreiber war Bloggerin des Jahres und gewann den Digital Female Leader Award. Ihr Debüt begleitet  Paula auf einer abenteuerlichen Reise mit dem schrulligen Helmut zurück zu sich selbst.

Presseschau

Ninas Buchblog - Mein Lesejanuar: Leseclubfestival Köln!

»Ende Januar habe ich das erste Leseclubfestival Kölns besucht! Und ich bin jetzt hier mal offiziell und vollumfänglich begeistert, dass Menschen sich sowas Geniales ausdenken.«

Beitrag lesen.

WDR3 Kultur am Mittag mit Dorian Steinhoff

von Leseclub Festival | Erstes Leseclubfestival in Köln

Kultur Impuls mit Tilman Strasser

von Leseclub Festival | Erstes Leseclubfestival in Köln

»Die Idee ist so gut, dass man sich fragt, warum es das nicht schon längst gibt«

Anne Burgmer

Kölner Stadt-Anzeiger

»Ich glaube voll und ganz an weitere solche Abende, mehr davon!«

Christopher Kloeble

Autor

»Supertolles neues Leseformat, gut aufgelegte AutorInnen, interessante Gäste: Lesen ist eben gar nicht so einsam.«

Nina Goldhammer

ninasbuchblog.de

»Es war eine total neue Erfahrung, ein Buch nicht vorzustellen, sondern in einer großen Runde darüber zu sprechen. Das ist ganz anders, als eine klassische Lesung, aber mindestens genauso cool!«

Mona Ameziane

Moderatorin